ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 550 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 7 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Ubuntu-Wochenrückblick 2021-01

wochenrueckblick.png

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem um den Lizenzwechsel bei Qt, Ubuntu Touch und das Local Communities Research Committee. Viel Spaß beim Lesen!

Hinweis:

Magst du am UWR mitmachen?

  • Komplette Beiträge können gerne direkt ins Pad eingetragen werden. Jeden Montagabend ab ca. 18:00 Uhr werden dort letzte Texte geschrieben und Korrektur gelesen.

  • Diskussionen und Vorschläge finden sich im Forum.

Rund um Ubuntu

Ubuntu Touch

Rückblick 2020

Im Jahresrückblick für das Jahr 2020 bedankte sich das UBports Team für rund 800 Beiträge in Form von sogenannten Pull/Merge Requests. Dies können Problembehebungen, Anpassungen oder neue Funktionen sein. Übersetzungen sind dabei noch nicht inbegriffen.

Mit dem PinePhone und Volla Phone wurden erstmals Smartphones vom Hersteller mit Ubuntu Touch ausgeliefert, seitdem UBports das Projekt von Canonical übernommen hat.

OTA 15

OTA 15 wurde veröffentlicht. Zu den bisher 23 unterstützten Geräten kommen weitere 5 hinzu:

  • Google Pixel 3a

  • OnePlus Two

  • F(x)tec Pro1 / Pro1 X

  • Xiaomi Redmi Note 7

  • Samsung Galaxy Note 4

Verbesserungen für Android 9-basierte Geräte wie das Volla Phone:

  • Probleme bei der Audioausgabe gelöst

  • Automatische Konfiguration der APN-Einstellungen für mobile Daten

  • Mit der Kamera aufgenommene Bilder werden korrekt rotiert

  • USSD Codes funktionieren nun (zum Beispiel zur Abfrage des Guthabens)

Weitere Verbesserungen:

  • Morph Browser: Tabs können per Wischgeste geschlossen werden

  • Fehler beim Empfang von MMS- werden korrekt verarbeitet

  • Übersetzungen

Ausblick OTA 16

Für das nächste OTA plant das UBports Team die Aktualisierung der Qt-Version von 5.9 auf 5.12. Dies dient der Vorbereitung darauf, Ubuntu Touch auf eine Ubuntu 20.04-Basis zu heben. Das ist nötig, da die bisherige Basis Ubuntu 16.04 im April ausläuft. Allerdings geht man davon aus, den Umzug auf Ubuntu 20.04 erst nach April abschließen zu können.

Quelle: ubports.com 🇬🇧

Berichte aus der internationalen Ubuntu-Community

Local Communities Research Committee

Das Ubuntu Community Council hat zu Bewerbungen zu einem neuen Gremium aufgerufen, welches die Strukturen der weltweiten Community untersuchen und dann Verbesserungsvorschläge erstellen soll.

Quelle: Discourse Ubuntu 🇬🇧

Weitere Artikel können auf dem Planeten auf ubuntu.com 🇬🇧 gefunden werden, auf dem Ubuntu Member Artikel veröffentlichen.

Statistiken

Fehler

Im Folgenden werden die Anzahl der Fehler, die in Ubuntu gemeldet wurden mit der Veränderung gegenüber der Vorwoche gelistet:

  • Offen: 135755 (-85)

  • Kritisch: 341 (-1)

  • Unbestätigt: 67386 (+42)

Es ist möglich sich hier am Prozess des Bug Squad zu beteiligen.

Übersetzungen

Ubuntu wird in verschiedenen Sprachen übersetzt. Nachfolgend sind die Sprachen mit den größten Fortschritt bei den Übersetzungen gelistet. Hierbei wird der prozentuale Fortschritt vorab genannt und dann noch die offenen Zeichenketten zur Übersetzung und die zum Review vorgeschlagenen Übersetzungen aufgeführt:

  • Ukrainisch: 87.93% (38970/581)

  • Deutsch: 86.33% (44132/66)

  • Französisch: 81.36% (60190/6362)

  • Spanisch: 80.97% (61450/3672)

  • Schwedisch: 74.76% (81488/914)

Wer bei den Übersetzungen mithelfen möchte, ist eingeladen, auf Launchpad zu helfen.

Neues aus der Linux-Welt

Eine ausführliche Liste neuer oder aktualisierter Software findet man bei Pro-Linux.

Fehler in mehreren Linux-Kerneln

In den folgenden Linux-Kerneln wurden schwerwiegende Fehler gefunden:

  • linux-image-5.8.0-31-generic (Ubuntu 20.10, 20.04 HWE, 18.04 HWE)

  • linux-image-5.4.0-56-generic (Ubuntu 20.04 LTS, 18.04 HWE)

  • linux-image-4.15.0-126-generic (Ubuntu 18.04 LTS)

Diese Kernel wurden über Sicherheitsupdates Anfang Dezember 2020 verteilt. Sie wurden allerdings zurückgezogen und können nicht mehr installiert werden; trotzdem können immernoch Systeme mit diesen Kerneln existieren. Es sollte ausdrücklich nicht von diesen Kerneln gestartet werden.

Quellen: 1907761, 1907262

Chemnitzer Linuxtage 2021 digital

Nachdem die Chemnitzer Linuxtage 2020 pandemiebedingt ausfielen, finden sie dieses Jahr am 13. und 14. März digital statt. Die Anmeldung von Vorträgen endete am Sonntag, dem 10. Januar. Das diesjährige Motto lautet "Mach es einfach anders" in Anlehnung an das letztjährige Motto "Mach es einfach".

Quellen: gnulinux.ch, Linux-Magazin.de

HDMI-Spezifikation führt zu Problemen von Entwicklung von Open-Source-Grafiktreibern

Dass die HDMI-Spezifikation nicht offengelegt wird, führt bei AMD zu Problemen bei der Erstellung von Open-Source-Grafiktreibern, da dann die proprietäre Funktionsweise offengelegt werden würde.

Quelle: golem.de

Fortschritte im Bergamot-Projekt

Das von der EU geförderte Bergamot-Projekt, das die maschinelle Übersetzung im Browser anstatt einer Übersetzung in der Cloud beziehungsweise durch Onlineübersetzungsengines fördert. Mozilla steuert hier zwei Komponenten aus der Sprachforschung bei und arbeitet an einer Schnittstelle in Firefox.

Quellen: soeren-hentzschel.at, linuxnews.de

Sicherheitsupdate für Firefox

Firefox veröffentlichte ein Sicherheitsupdate für Firefox, der somit zu Firefox 84.0.2 wird. Auch Firefox ESR hat das Update erhalten und hat somit jetzt die Versionsnummer 78.6.1.

Quelle: soeren-hentzschel.at

Linzenzänderungen bei Qt5

Ab Qt 5.15 stehen LTS-Versionen und das Offline-Installationsprogramm nur für kommerzielle Kunden zur Verfügung. Außerdem müssen jetzt auch Open-Source-Entwickler einen Qt-Account haben, um die Qt-Binärpakete herunterzuladen. Für die Quellpakete braucht man hingegen keinen Account. Außerdem wird ab jetzt in einem Repository entwickelt, dass nur für kommerzielle Lizenznehmer einsehbar ist. Das erste kommerzielle Qt-LTS-Release Qt 5.15.3 erscheint vorraussichtlich im Februar.

Quelle: linuxnews.de

KDE Plasma 5.20.5 freigegeben

KDE Plasma 5.20.5 ist das letzte Update für den Plasma-Zyklus 5.20 und enthielt hauptsächlich Bugfixes, wie zum Beispiel eine bessere Integration von auf GTK3 aufbauenden Anwendungen. Gleichzeitig wurde eine bessere Wayland-Unterstützung implementiert.

Quelle: linuxnews.de

Wallpaper für Plasma 5.21 veröffentlicht

Das neue Wallpaper für KDE Plasma 5.21, das im Februar veröffentlicht wird, wurde veröffentlicht und ist hauptsächlich in lila bis blau gehalten.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

GNOME 40 nimmt Gestalt an

Das neue Design für die GNOME Shell 40 nimmt Gestalt an. Auch wenn eigentlich alles überarbeitet wird, bleiben Abläufe erhalten, wie z.B. die "Hot Corner". Vertikale Bildschirme werden ab jetzt besser unterstützt. Bis zu dem "UI-Freeze" in etwa einem Monat wird noch fleißig weiterentwickelt.

Quellen: OMG! Ubuntu! 🇬🇧, gnulinux.ch

Internes

Neues aus dem Wiki

Tester gesucht

Jeder Benutzer kann sich am Wiki beteiligen und ungetestete Artikel mit seiner aktuellen Ubuntuversion testen.

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Bearbeitete und neue Howtos-Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 12.01.2021 bis 25.01.2021
Name Ort Datum Uhrzeit
LUG Celle Online in Celle Do, 21.01.2021 18:30 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

An der Gestaltung des UWR haben diese Woche jonius, toddy und tuxifreund mitgewirkt.

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die den UWR mit ihrer Arbeit unterstützt haben.