ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 550 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 7 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Ubuntu-Wochenrückblick 2016-51

wochenrueckblick.png

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem Ubuntu 17.04 mit Swap-Datei, ein Fehler in Apport und Linux 4.9.

Viel Spaß beim Lesen!

Hinweis:

Magst du am UWR mitmachen?

  • Komplette Beiträge können gerne direkt ins Pad eingetragen werden. Jeden Montagabend ab ca. 20:00 Uhr werden dort letzte Texte geschrieben und Korrektur gelesen.

  • Diskussionen und Vorschläge finden sich im Forum.

Rund um Ubuntu

Ubuntu 17.04 mit Swap-Datei statt Swap-Partition

Ab Ubuntu 17.04 wird standardmäßig – auf Systemen ohne LVM – auf eine Swap-Partition verzichtet. Stattdessen wird auf Swap-Dateien gesetzt.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Fehler in Apport ermöglichte Ausführen von Code

Aufgrund eines Fehlers in Apport war es möglich externen Code einzuschleusen. Nötig dazu waren nur präperierte .crash-Dateien. Seit 14.12 ist der Fehler allerdings behoben.

Quellen: Golem, heise

Wichtigsten Ubuntu Neuigkeiten 2016

OMG! Ubuntu! 🇬🇧 hat die ihrer Meinung nach sechs wichtigsten Ubuntu Neuigkeiten im Jahr 2016 aufgelistet. Darunter finden sich die Deaktivierung der Amazonlense, das erste Ubuntu Tablet, Ubuntu 16.04 LTS, plattformübergreifende Snapp Apps, Wireless Convergence und Ubuntu mit Bash unter Windows 10.

  • Neue Ideen für die Verwendung von Scopes auf Desktops
    Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Neues aus der Linux-Welt

Eine ausführliche Liste neuer oder aktualisierter Software findet man bei Pro-Linux.

Version 16.12.0 der KDE Applications erschienen

Die KDE Applications 16.12.0 umfassen insgesamt etwa 150 Anwendungen. Mit der neuen Veröffentlichung wurden mehr Programme auf KDE Frameworks 5 portiert, wie etwa Okular und Konqueror.

Quelle: Pro-Linux

Nextcloud 11 erschienen

Der ownCloud-Fork Nextcloud ist in Version 11 erschienen. Der besondere Fokus in der Version liegt bei der Sicherheit und Skalierbarkeit. Weiterhin wurde auch ein neuer App-Store eingeführt.

Quelle: Pro-Linux

KDE Neon User LTS Edition erschienen

Der frühere Kubuntu-Maintainer Jonathan Riddel hat die KDE Neon User LTS Edition veröffentlicht, die mit Plasma 5.8 daherkommt und für 18 Monate mit Updates unterstützt wird.

Quelle: Pro-Linux

Microsofts Ribbon UI landet bei Libre Office

Mit Microsoft Office 2007 führte Microsoft die sogenannte Ribbon UI in ihr Produkt ein. Ein sehr ähnliches Menü 🇬🇧 landet nun auch in LibreOffice 5.3, welches im Januar veröffentlicht werden soll. Es ist aber nur eine aktivierbare Alternative zur bestehenden Navigation.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Linux 4.9

Die Linuxentwickler übertrafen sich bei der Anzahl an Commits auch bei Linux 4.9 wieder einmal selbst. Für Linus Torvalds ist die interessanteste Änderung dieser Version, dass nun der Kernel-Stack virtuelle Adressen 🇬🇧 nutzt. Eine weitere große Änderung ist die Integration von Greybus 🇬🇧. Zudem soll durch einen neuen Algorithmus Netzwerkverbindungen nun effizienter und mit weniger Latenzen genutzt werden. Darüber hinaus gab es noch Verbesserungen bei GPU-Treibern, Unterstützung für mehr ARM-Geräte und Änderungen bei den Dateisystemen XFS, btrfs und ext4.

Quellen: Golem, heise, Pro-Linux

Weitere Neuigkeiten

  • Bulgarien will die European Union Public Licence (EUPL) für Regierungssoftware nutzen
    Quelle: Pro-Linux

  • Open Book: „Werkzeugkasten Freie Software“
    Quelle: Pro-Linux

  • Google will Android mit Things und Weave attraktiver für Internet of THings machen
    Quelle: Pro-Linux

Spielecke

Steam im Jahr 2016: Über 1000 Linux-Spiele

Ende September waren bereits insgesamt über 2500 Spiele für Linux auf Steam verfügbar. Allein im Jahr 2016 erschienen davon mehr als 1000 Titel. Ein Viertel aller Steam-Spiele wurden demnach auch für Linux veröffentlicht. OMG! Ubuntu! hat die ihrer Meinung nach besten Spielen aus 2016 aufgelistet.

Quelle: Pro-Linux

Internes

Neues aus dem Wiki

Artikel suchen Autoren

Artikel Beschreibung
Licq ausbaufähig
Paketbau/Skripte verpacken ausbaufähig
Fotobuch ausbaufähig
Internet-Büroanwendungen ausbaufähig
HBCI Kartenleser ausbaufähig

Vorschläge für weitere Wiki-Artikel findet man unter Wiki/Ideen. Vor dem Ändern eines Artikels sollte man sich jedoch noch in der Diskussion zum Artikel melden.

Quellen: verlassene Baustellen, Fehlerhafte Artikel, Ausbaufähige Artikel

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 20.12.2016 bis 02.01.2017
Name Ort Startdatum Enddatum
33. Chaos Communication Congress Congress Center Hamburg in Hamburg Di, 27.12.2016 bis Fr, 30.12.2016

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

An der Gestaltung des UWR haben diese Woche chris34 und svij mitgewirkt.