ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 430 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 5,5 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Das war die UbuCon Europe 2016 in Essen

ubuntu_und_ich.png

Die zehnte UbuCon in Deutschland war gleichzeitig die erste internationale UbuCon – die UbuCon Europe. Sie fand letztes Wochenende vom 18. bis zum 20. November im Unperfekthaus in Essen statt.

ubucon2016_desk.jpg
Bei der Anmeldung …

Die erste UbuCon Europe hatte das Ziel die europäische Ubuntu-Community zusammen zu bringen. Die Veranstaltung startete offiziell am Freitag und endete am Sonntag. Bereits am Donnerstag trafen sich schon einige Besucher, Organisatoren und Speaker am Weihnachtsmarkt in Essen, der an diesem Tag eröffnete. Veranstalter der UbuCon Europe war der ubuntu Deutschland e.V..

Freitag

ubucon2016_jane_keynote.jpg
Jane Silber bei ihrer Keynote

Während die meisten am Freitag anreisten, fand am Nachmittag der erste Teil des Social-Events statt. Damit die Besucher der UbuCon schon etwas von der lokalen Historie lernen konnten, fanden sich knapp 20 Leute an der Zeche Zollverein zusammen, wo eine Führung durch das alte Zechengelände stattfand. Bereits in dieser kleinen Gruppe fanden sich Personen aus acht Ländern und zwei Kontinenten zusammen.

In der zweistündigen Führung durch das Museum lernten die Besucher die vollständigen Weg der Kohle: Vom Abbau bis zur Verarbeitung. Die Führung endete mit einem Ausblick über die „Skyline“ des Ruhrgebiets. Anschließend ging es in das Unperfekthaus für das Social-Event. Dort waren dann gleich mehr als die doppelte Menge an Leuten anzutreffen. Es wurde gemeinsam gegessen, getrunken und vor allem unterhalten – bis um Mitternacht der Verantaltungsort geschlossen wurde.

Samstag

ubucon2016_opening.jpg
svij bei der Eröffnung

Der Samstag begann recht früh. Ab 8:30 durften sich alle Teilnehmer ihre Namensschildchen mit samt dem Beutel voller Give-Aways von Sponsoren mitnehmen. Um kurz vor 10 Uhr eröffnete Sujeevan Vijayakumaran die UbuCon mit einer kleinen Einführung über den Ablauf der Veranstaltung. Eine Aufzeichnung findet sich auf YouTube 🇬🇧. Am Ende der Einführung stellte Marius Gripsgard von ubports 🇬🇧 sein neues Hardware-Projekt vor: Die StationDock für Ubuntu Phone und Android. Die Docking Station erlaubt es, jedes Ubuntu Phone zu einem Convergence-Device zu transformieren. Mehr dazu erzählt er auch in seinem Workshop 🇬🇧.

Anschließend begann die Keynote von Canonical CEO Jane Silber, in der sie vor allem über Snaps, Cloud, IoT und über die Community sprach. Der Desktop und die Phone und Tablet Sparte wurde hingegen kaum erwähnt. Auf Nachfrage bestätigte sie allerdings im Nachgang, dass auch dieses noch wichtige Elemente für Canonical sind. Jedoch wird aktuell der Fokus auf die neue Basis Snappy Ubuntu Core gelegt, welches auch die Basis für den Desktop und die Devices werden wird. Die Aufzeichnung der Keynote findet sich ebenfalls auf YouTube 🇬🇧.

Im Anschluss fanden die ersten regulären Talks und Workshops statt. Head of Marketing von Canonical Thibaut Rouffineau sprach über das „Internet of Continuously Updated Things“ und Malte Lantin von Microsoft erzählte über die Hintergründe und Nutzweisen von Bash on Ubuntu on Windows. Weiterhin fanden auf insgesamt vier parallelen Slots weitere Talks und Workshops statt.

ubucon2016_audience.jpg
Die Besucher bei der Eröffnung

Nach den Talks fand noch die Auslosung des Gewinnspiels statt, wo jeder Besucher sich für ein Euro ein Ticket kaufen konnte. Zu Gewinnen gab es Ubuntu USB-Sticks, Microsoft T-Shirts, Ubuntu Einsteiger Bücher und als große Preise eine Nextcloud Box sowie ein bq Aquaris M10 Ubuntu Tablet. Anschließend ging es weiter mit dem alljährlichem UbuCon Quiz. Als Besonderheit wurden diesmal nicht nur Fragen Rund um Linux, Open Source und Ubuntu gestellt, sondern auch einfache und harte Fragen zu Windows, welche die wenigsten Teilnehmer beantworten konnten.

Der Abend endete gemütlich mit dem zweiten Social-Event, bei dem wieder gegessen, getrunken und gequatscht wurde. Nach 1 Uhr nachts war dann aber auch diese Party vorbei.

Sonntag

ubucon2016_besucher.png
Besucherstatistik nach Ländern

Nach dem langen Abend am Samstag startete der Sonntag wieder um 10 Uhr morgens mit den ersten Talks und Workshops. So gab es etwa einen Workshop, um Snap Pakete zu erstellen, wie man bei Ubuntu auf dem Desktop mit macht oder welche Neuigkeiten es bei Nextcloud gibt. Viele Vorträge waren auf Englisch, es gab aber auch einen Slot mit deutschen Vorträgen an beiden Konferenz-Tagen. Der Sonntag war insgesamt voll gepackt mit weiteren Vorträgen und Diskussionsrunden, wie etwa der Feedback und Planungssession für die nächste UbuCon Europe. Das Programm umfasste auch eine Versammlung des Ubuntu Deutschland e.V., der gleichsam auch Veranstalter der UbuCon Europe war. Am späten Nachmittag endete dann die erste UbuCon Europe. In diesem Zuge wurde der Ort der nächsten UbuCon Europe 2017 bekannt geben. Diese wird im Oktober oder November nächsten Jahres in Paris stattfinden und maßgeblich von der französischen Community organisiert.

Fazit

ubucon2016_im_vortrag.jpg
Im Vortrag …

Das Feedback der Besucher der ersten UbuCon Europe war allgemein ganz gut. Viele waren begeistert von der Location und der ausgewogenen und auch guten Qualität der Vorträge. Insgesamt besuchten am Samstag 126 Besucher die Konferenz und 111 am Sonntag. Insgesamt besuchten Personen aus 16 verschiedenen Ländern die Konferenz. Der Großteil davon waren Deutsche (72), gefolgt von zehn Spaniern, zehn Niederländern und neun aus dem Vereinigten Königreich. Die übrigen Länder waren alle mit bis zu fünf Teilnehmern vertreten. Den längsten Weg nahm ein Teilnehmer aus Peru auf sich. Vier weitere Personen reisten ebenfalls von außerhalb Europas an, nämlich aus den USA.

Die Stimmung war durchaus sehr gut über die gesamte Veranstaltung, das WLAN funktionierte problemlos und da die Getränke und das Essen inklusive war, musste keiner verhungern oder verdursten. So kann auch die Planung für die nächste UbuCon Europe weitergehen. Ob, wann und wo die nächste UbuCon Deutschland stattfindet, steht leider hingegen noch nicht ganz fest.

Diejenigen, die nicht vor Ort waren und sich für die Slides und die vorhandenen Vortragsaufzeichnungen interessieren, finden einige davon auf der UbuCon Webseite 🇬🇧.