ubuntuusers.de

Das Portal ist umgezogen. Es kann noch an der ein oder anderen Stelle ruckeln, bis der Cache aufgebaut ist.

Projektvorstellung: Shutter

projektvorstellung.png

Shutter ist ein Werkzeug, um Bildschirmfotos aufzunehmen und sie zu bearbeiten. Es ist in den Ubuntu-Quellen enthalten und kann einfach installiert werden. Ausserdem steht ein Personal Package Archives (PPA) zur Verfügung, in dem sich aktuellere Versionen befinden.

Als am ersten April 2008 Romario in diesem Thread sein Projekt GScrot vorstellte, war dies ein Frontend für das Kommandozeilen-Werkzeug Scrot, also ein einfaches Screenshot-Tool. Aus dieser Programmier-Übung entstand ein eigenständiges Programm namens Shutter. Shutter übertrifft den Funktionsumfang der Standard-Bildschirmfoto-Programme bei weitem und richtet sich an Benutzer, die häufig Bildschirmfotos aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen.

shutter.png
Shutter Bild-Editor

Programm

Das Programm ist sehr flexibel darin, was man aufnehmen möchte: eine Arbeitsfläche, ein Fenster, ein Unter-Fenster, ein rechteckiger Bereich, ein verschachteltes Menü, ein Tooltip oder gar eine Webseite können ausgewählt werden. Die aufgenommenen Bilder werden in einer Sitzung verwaltet und können über einen eingebauten Editor oder durch Erweiterungen (Plugins) weiterberabeitet werden.

Zum Veröffentlichen stehen Export-Funktionen vom einfachen PDF bis hin zum automatischen Hochladen zu Image-Hostern oder via FTP auf den eigenen Server oder Webspace bereit.

Die Oberfläche ist sehr benutzerfreundlich, beispielsweise können Bilder auch per Drag & Drop in die Shutter-Sitzung eingefügt werden. Zudem verfügt Shutter über Undo-/Redo-Funktionen, das heißt, dass alle Aktionen rückgängig gemacht oder wiederholt werden können.

Entwicklung

shutter-drawing.png
Shutter Sitzung (Version 0.86.1)

Shutter wird in Perl/GTK+ unter Ubuntu entwickelt und nutzt intensiv Launchpad. Debian- und damit auch Ubuntu-Benutzer können Shutter bequem über die Paketverwaltung installieren. Aktuelle stabile Versionen können über das Launchpad Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA installiert werden und testwillige Benutzer kommen ebenfalls in den Genuss paketierter Versionen aus dem Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png testing-PPA. Der Quellcode wird mit Bazaar verwaltet, die Übersetzung erfolgt auch in Launchpad, das ebenso für Fehler-Berichte (bug reports) und allgemeine Fragen zu Shutter genutzt wird.

Das Shutter-Team 🇬🇧 besteht zur Zeit aus zwei IT-Studenten. Der Projekt-Gründer und Hauptentwickler Mario Kemper studiert in Köln. Vadim Peretokin studiert an der York University in Toronto/Kanada und kümmert sich hauptsächlich um das Design der Bedienoberfläche und um die Web-Präsenz.

Erweiterungen (Plugins) können in bliebiger Programmiersprache geschrieben werden. Beispiele in Perl und Bash werden mitgeliefert.


Vielen Dank an cornix für diesen Artikel!