ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 430 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 5,5 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Erstes Open-Source-Spielfilmprojekt in Full-HD „Valkaama“ gestartet

allgemein.png

Nachdem der Animationsfilm „Big Buck Bunny“ für Aufsehen sorgte, da dieser mit OS-Software erstellt und unter der Creative Commons veröffentlicht wurde, startete nun das erste OS-Spielfilmprojekt. Das Besondere: Jeder kann mitmachen!

Die VEB FILM Leipzig sorgte schon 2004 für Aufsehen, als sie ihren Film „Route 66 – Ein amerikanischer (Alb)Traum“ als ersten deutschen Open-Source-Film kostenlos über das Internet verteilte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten – heise.de berichtete 2005 von 25.000 Downloads – wurde der Film mittlerweile über 1 Mio. mal heruntergeladen und auf 600.000 DVDs in Magazinen verteilt.

Stefan Kluge von VEB FILM Leipzig begleitet schon seit einigen Monaten ein weiteres Filmprojekt, welches für Aufsehen sorgt: „Valkaama“. Dabei handelt es sich um ein deutsch/polnisches Projekt, das von Tim Baumann im Rahmen seiner Diplomarbeit zum Thema „Open Source Film“ in Polen realisiert wurde. Besetzt wurde der Film mit Schauspielstudenten der Krakauer Theaterhochschule und Laiendarstellern. Gedreht wurde im HD 1080F Format. Damit ist „Valkaama“ auch der erste Full-HD Open-Source-Film.

Die Postproduktion – und das ist bisher einmalig – wird über das Internet realisiert. Man möchte damit die Möglichkeit testen, Spielfilme auf Community-Basis zu produzieren und über das Internet einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Vorerst wurden zwei Trailer zu dem Film freigegeben, inklusive der Audio- und Videoquellen. In einem zweiten Schritt wird das komplette Filmmaterial unter einer liberalen Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Damit ermöglicht man interessierten Filmemachern, am Film mitzuarbeiten, eigene Versionen zu produzieren oder z.B. Synchronisationen anzufertigen.

Zur Handlung. VEB Film schreibt: „Der Film handelt von der Suche zweier ungleicher Brüder nach einem fernen Ort, der ihnen Zuflucht vor der Zivilisation bietet. Auf ihrer Reise durch Skandinavien werden sie jedoch von ihrer Vergangenheit eingeholt.“ Weitere Infos, Material, Skripte und die Trailer sind auf der Webseite des Projektes zu finden.

Quelle: sueddeutsche.de

Diskussion und Kommentare