ubuntuusers.de

Das Portal ist umgezogen. Es kann noch an der ein oder anderen Stelle ruckeln, bis der Cache aufgebaut ist.

[Update] Supportende für Firefox 1.5 seitens Mozilla

kxubuntu_old.png

Wie seit längerer Zeit auf der Mozilla-Downloadseite für Firefox 1.5 zu lesen ist, endet die Unterstützung für diese Version am 24. April 2007. Es wird dort empfohlen auf Firefox 2.0 zu aktualisieren.

Was heißt das genau, vor allem für Nutzer von Ubuntu 6.06 "Dapper Drake" LTS? Am 24. April stellt Mozilla alle Sicherheitsaktualisierungen und Bugfixes für Firefox 1.5 ein, Dapper Drake ist aber eine LTS-Version, die diese Browser-Version nutzt. LTS steht für Long Term Support und bedeutet in dem Fall, dass es Updates für diese Ubuntu-Version über drei Jahre im Desktop-Bereich (bzw. fünf Jahre im Server-Bereich) gibt anstelle der üblichen anderthalb Jahre.

Um diesen LTS-Status aber aufrecht zu erhalten, hat Canonical nun zwei Möglichkeiten: Entweder sie schreiben ab diesem Tag selbst alle Updates für Firefox 1.5 oder sie aktualisieren die Dapper-Backports und stellen dort Version 2.0 zur Verfügung. Die zweite Möglichkeit ist technisch aber sehr aufwendig, wie man hier nachlesen kann, da sehr viele Programme (laut Aussage 188 Pakete) von Firefox bzw. dessen HTML-Rendering-Engine Gecko abhängen.

Daher bleibt nur die erste Möglichkeit, die auch umgesetzt wird, wie man im englischen Ubuntu-Wiki nachlesen kann. Das heißt, Dapper-Nutzer müssen sich vorerst nicht vor irgendwelchen offenen und ungeflickten Sicherheitslöchern fürchten.

Gegebenenfalls erstellt Canonical bzw. der Firefox-Maintainer auch ein extra Paket mit Firefox 2.0, das die ältere Version nicht ersetzt, sondern zusätzlich installiert werden kann, identisch zur aktuellen manuellen Installation. Dies ist aber bisher reine Spekulation, man kann nur abwarten, wie sich die Betreuung von Firefox 1.5 weiter entwickelt.

[Update]: Mozilla hat das Supportende für Firefox 1.5 wegen Probleme beim Update auf Version 2.0 auf nächsten Monat verschoben. Zusätzlich hat Jane Silber, Marketing-Leiterin bei Canonical, gesagt, dass schon mit dem Gedanken an ein Firefox 2.0-Update in Dapper Drake gespielt wird.

Quelle: Heise

Forendiskussion